Klostergaststätte

 

 

 

täglich geöffnet von 11 bis 18.00 Uhr

 

 

 

 

Karte ansehen3D Tour Gaststätte

Gruppenreisen

Gruppenreisende sind herzlich willkommen in der Klostergaststätte.

Gerne beraten wir Sie für Ihren unvergesslichen Aufenthalt in Maria Laach:
Speisen und Programm in Maria Laach.

Gruppenangebote

in Maria Laach

Broschüre mit Inspirationen, Informationen
und Einblicken für Ihre unvergesslichen
Gruppenreise-Erlebnisse in Maria Laach.
Führungen, Organisation und mehr.

Anfrage für Ihre
Kloster-Führung

15 + 12 =

Liebe Besucher,

gerne reservieren wir für Ihre Gruppe eine Führung für das Kloster Maria Laach. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

Oder direkt telefonisch:

Bürozeiten: Dienstag bis Samstag sowie Sonn- und Feiertage, jeweils 14 bis 17 Uhr

Liebe Gäste,

gerne stellen wir Ihnen ein unverbindliches und für Sie kostenfreies Angebot für Ihre unvergessliche Gruppenreise nach
Maria Laach zusammen.

Die Informationen helfen uns, das perfekte Angebot für Ihre Gruppe
und Sie zu erstellen.

Anfrage für Ihre Gruppenreise

*Führung gewünscht?

Anreise mit

*Verköstigung

15 + 3 =

Geschenk-Gutscheine

Einem lieben Menschen eine Freude machen ist ganz einfach:
Mit einem Geschenk-Gutschein für die Klostergaststätte.
Dieser kann auch in anderen Laacher Betrieben eingelöst werden.
Sie erhalten den Gutschein vor Ort oder im Kloster-Onlineshop.

Ihre Feier in der Gaststätte

Location, Catering, Parken und Service. Alles an einem Ort. Mit bis zu 300 Plätzen bieten wir auch Ihrer Gesellschaft den passenden Rahmen. Mit direkter Sicht auf die Abteikirche und ins Laacher Seetal.

 

Ideal auch für Firmen-Events, Schulungen und mehr.

Nachhaltig geniessen

in der Klostergaststätte

kWp Leistung PV

%

Strom überschuss ins netz

%

Fossile Energien

%

Wärmepumpen-Technologie

Seit 1093...
Seit der Stiftung des Klosters haben die Mönche der Benediktinerabtei Maria Laach auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit geachtet. Diese über 920 Jahre alte Tradition war auch für den Neubau der Klostergaststätte Vorbild. Von daher wurde die neue Klostergaststätte nach den übergeordneten Leitzielen des ökologischen Bauens „Vermeiden, Verhindern und Verwerten“ geplant und gebaut.
Regionalität stärken
Die Hauptbauwerksstruktur besteht aus einer Stahlbetonkonstruktion. Dies ist durch die Verarbeitung in den lokalen Betonwerken und die kurzen Wege zur Baustelle umweltfreundlicher und stärkt zusätzlich die regionalen Betriebe. Dem Baustoff Beton ist auch ein deutlich längerer Lebenszyklus zuzusprechen.
EIn Leben lang...
Für die Fassadenbekleidung wurden großformatige, vorgehängte Betonplatten, passend zum Gebäude und der modernen Architektur, verwendet. Die sauber trennbaren Fassadenmaterialien könnten im Rückbaufall getrennt entsorgt bzw. erheblich besser recycelt werden. Auf Verbundbaustoffe wurde, soweit baurechtlich möglich, völlig verzichtet. Auch die übrigen Baustoffe wurden ausschließlich nach den Kriterien der Langlebigkeit in Verbindung mit der nachhaltigen Erhaltung der Baustoffeigenschaften und unter Bezug des Wärmeverlustes sowie der Trennbarkeit im eventuellen Rückbaufall ausgewählt.
Klimaneutrales Gebäude
Ein weiteres Ziel der gesamten Planung war, das Gebäude klimaneutral zu errichten. Für die Wärmeerzeugung wird daher komplett auf fossile Energieträger verzichtet und stattdessen auf Wärmepumpentechnik und die Erzeugung regenerativer Energie, auf dem Dach der Klostergaststätte, gesetzt. Hierdurch werden ca. 30% mehr Strom klimaneutral produziert, als Energie zum Betrieb des Gebäudes verbraucht wird. Durch diese Art der Energiegewinnung wird nachhaltig der CO2 Ausstoß gemindert.
Der Klostertradition verpflichtet
Nachhaltigkeit, CO2 Einsparung und ressourcenschonendes Handeln. Für uns gelebte Realität, zu der wir uns durch die klösterliche Tradition verpflichtet fühlen.

Bitte beachten Sie:

Die Klostergaststätte bietet im Innen- und Außenbereich bis zu 300 Sitzplätze. Zusätzlich sind auf dem Areal der Klostergaststätte weitere Sitzmöglichkeiten entstanden. Daher erlauben wir uns, nur von Gruppen ab 10 Personen Reservierungen entgegenzunehmen. Bitte nutzen Sie dazu die Kontaktmöglichkeiten auf dieser Seite.

 

Wir haben immer Platz für Sie.

Hereinspaziert

bis 07.02.2024:
Di. bis Do. von 14.30 bis 16.00 Uhr

ab 08.02.2024:
täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr  

 

Bitte achten Sie auch auf Informationen auf unserer Facebook-Seite.

Kontakt

E-Mail für Gruppenreisende

klostergaststaette@maria-laach.de

Adresse

Klostergaststätte Maria Laach
Benediktinerabtei 1
56653 Maria Laach

This page in English